Abend Make-up! Anyone?

Heute haben meine liebe Schwester und ich ein Abend Make-up zum Nachschminken fotografiert. Step by step – sie kann das nämlich 100000 Mal besser als ich 😉

Also Step 1 ist der Concealer, den ich unter den Augen auftrage und dann leicht einklopfe. Habe ich sonst noch irgendwo eine rote Stelle oder Unebenheit, dann wird da auch noch etwas eingeklopft. Ich benutze am liebsten den EverFresh Concealer in medium beige von Maybelline, allerdings wurde der meines Wissens aus dem Sortiment genommen. Die Concealer von trend it up kann ich aber auch empfehlen.

Weiter geht es mit etwas transparentem Puder. Einfach ein bisschen auf dem Gesicht verteilen. Da ich keine Foundation oder sonstiges Puder verwende gibt es bei mir da glücklicherweise nicht allzu viel zu tun.

Im Anschluss etwas Contouring. Ich benutze am liebsten den Hoola Bronzer von Benefit. Damit leicht die Wangenknochen, die Seiten der Nase, das Kinn und die Stirn konturieren.


Dann habe ich Highlighter und Rouge auf den Wangen bis zur Schläfe verteilt. Mein Standardprodukt dafür ist die cheek and eye glow Palette in peach von Rituals. Die benutze ich seit Jahren und bin trotz empfindlicher Haut sehr zufrieden. Vor dem Auftragen mische ich die Farben auf dem Pinsel.

Weiter geht es mit den Augenbrauen. Da ich sehr dunkle Brauen habe, ist bei mir immer die dunkelste Farbe die Richtige. Am liebsten verwende ich hier den Waterdrop Browliner Waterproof von trend it up mit der Nummer 020. Auch zu empfehlen ist der Eyebrow pencil von Catrice mit der Nummer 030. Farbe auftragen und dann die Brauen mit dem Bürstchen ausbürsten.

Als nächster Schritt wurde das gesamte Lid bis unter die Brauen mit der hellsten Farbe der Naked Basic Palette grundiert.


Dann haben wir den Lidschatten aufgetragen. Dafür haben wir das Braun (1. Reihe, dritte Farbe von links) auf das bewegliche Lid aufgetragen und dann nach oben leicht auslaufen lassen.

Im nächsten Schritt haben wir den Mascara aufgetragen. Ich tusche die Wimpern immer mehrfach bis ich mit dem Ergebnis zufrieden bin. Benutzt habe ich eine Kombination von aus dem Colossal Volum‘ Mascara von Maybelline und dem They’re real Mascara von Benefit.

Zum Finish noch die Lippen: da die Augen für mich sehr stark geschminkt sind, haben wir die Lippen dezenter gehalten. Lippliner und Lippenstift sind von MAC in der Farbe Whirl. Lippen umranden und vollständig mit dem Lippliner ausmalen, dann Lippenstift auftragen, abtupfen und durch eine Lage eines Kosmetiktuchs mit transparentem Puder fixieren. Zum Schluss noch einmal den Lippenstift auftragen und den Überschuss mit einem Kosmetiktuch abnehmen. 

Und hier seht ihr das Ergebnis – was meint ihr? Ausgehtauglich?

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Schönes Make-Up! Liebe Grüße, Julia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s